Peter Pysall übernimmt 1.Männer

Paukenschlag in der Corona-Pause: Handball-Verbandsligist SV Eiche 05 Biederitz hat die Verpflichtung von Peter Pysall als Trainer für die neue Saison bekanntgegeben und damit einen echten Transfercoup gelandet. Der 59-Jährige weist eine schillernde Vita als Aktiver und Trainer auf. Von 1974 bis 1990 nahm er beim SC Magdeburg die Rolle als Spielgestalter ein, trug zudem in 155 Länderspielen das Trikot der DDR-Nationalmannschaft. Als Trainer stieg er unter anderem mit Bayer Dormagen in die 1. Bundesliga auf, wohin er 2004 auch das Team von Post Schwerin führte. Zuletzt hatte Pysall drei Jahre lang die Geschicke beim Glinder HV Eintracht gelenkt und die Salzländer zurück in die Sachsen-Anhalt-Liga gebracht. Nun tritt er in Biederitz die Nachfolge von René Schaarschmidt an, der die Mannschaft nach dem freiwilligen Rückzug in die Verbandsliga 2019 übernommen und durch eine sportlich schwierige Zeit geführt hatte.

Quelle: Burger Volksstimme

Foto: Kevin Sager

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*