Eiche- Nachwuchs scharrt mit den Füßen

Obwohl längst noch in den Sternen steht, wann die Saison 2020/2021 den fälligen Startschuß erlebt, ist der Biederitzer Handballnachwuchs längst wieder in Aktion. Alle Mannschaften oberhalb der E- Jugend sind vornehmlich an der frischen Luft unterwegs und versuchen sich per Fahrrad oder längerer Laufeinheit in Schwung zu bringen. Während die männliche A- Jugend in der Ehlehalle sogar einige handballspezifische Elemente wie Torwürfe absolvierte, nahm die männliche (neue) C- Jugend einen 30 Kilometer langen Fahrradkurs in Richtung Hohenwarthe in Angriff. Nach einer verdienten Abkühlung in Form eines Eis in Höhe der Trogbrücke ging es mit hohem Tempo (Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 25 km/h) zurück in Richtung Biederitz. „Die Jungs haben ganz toll mitgezogen. Dies war heute ein Teil der umfangreichen Vorbereitung, obwohl wir längst noch nicht wissen, wann es wieder losgeht“, meinte anschließend Trainer Michael Thielicke, der zudem zahlreiche Neuzugänge (u.a. vom SC Magdeburg und Barleber HC) in den eigenen Reihen begrüßen konnte.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*