WJE: Bei Bestenermittlung Rang 5

Die weibliche E- Jugend des SV Eiche 05 Biederitz hat bei der Bestenermittlung des HVSA in Dessau- Rosslau Platz fünf belegt. „Es war schon mehr drin, wenn wir die beiden Auftaktbegegnungen in der Gruppenphase nicht verschlafen hätten“, meinte die Biederitzer Trainerin Stefanie Hesse nach einem insgesamt sehr gelungenem Turnier, wo Organisation und Ablauf keinerlei Wünsche offen ließen.
In der Gruppe A startend legten die SVE- Mädels einen 6:11- Kaltstart gegen den Gastgeber SG Kühnau hin, ehe bereits im zweiten Gruppenspiel gegen den Weißenfelser HV 91 alle Chancen auf den Einzug in das Halbfinale leichtfertig verspielt wurden. „Während die Niederlage gegen Kühnau ein Stück weit in Ordnung ging, haben wir gegen Weißenfels das Halbfinale regelrecht verschenkt“, erinnert sich Hesse an das 4:7 gegen den WHV, wo der Biederitzer Nachwuchs zu viele technische Fehler gegen einen keinesfalls besseren Kontrahenten produzierte. Im abschließenden Gruppenspiel gegen Lok Schönebeck gab es schließlich einen ungefährdeten 13:3- Erfolg, mit dem schlussendlich das Platzierungsspiel um Rang fünf erreicht wurde. In dieser Partie gab es aufbauend auf eine starke Defensivarbeit und vielen spielerischen Elementen einen verdienten 9:3- Erfolg gegen den Jessener SV 53, was gleichbedeutend mit Platz fünf in der Endabrechnung war. „Schade, der Halbfinaleinzug war durchaus möglich. Wir können aber dennoch auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken“, meinte Coach Stefanie Hesse, für die es in dieser Konstellation der letzte Auftritt als E- Jugend war. Bereits in zwei Wochen beim SIMBA- Cup in Magdeburg starten die Biederitzer Mädels als D- Jugend bei diesem traditionellen Event. Die Bestenermittlung in der Muldestadt gewann schließlich nach fünf beeindruckenden Vorstellungen der HSV Magdeburg nach einem 15:4- Finalsieg gegen die SG Kühnau.
Biederitz: Zeidler – Urban, Hesse, F. Böhme, E. Böhme, Schlieb, Wontraba, Kauert, Wiesner, Schütt, Jendrosch, Grotsch

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*