WJB TuS/Eiche 05 beim Bördecup

Die zur neuen Saison 2019/2020 gebildete Spielgemeinschaft TuS Magdeburg/SV Eiche 05 Biederitz der weiblichen B- Jugend nahm am letzten Wochenende am Bördecup, welcher seit 2007 zur Austragung kommt, in der Landeshauptstadt Magdeburg teil. In der Vorrunde musste sich die SG allerdings in ihren vier Vorrundenspielen viermal geschlagen geben. Nach dem 3:12 zum Auftakt gegen die JSG Wilhelmshaven gab es gegen den SV Friesen Frankleben eine knappe 7:9- Niederlage. Dem 6:13 gegen den GSV Eintracht Baunatal ließen die Mädels eine hohe 5:14- Niederlage gegen den VfL Meißen folgen. Die anschließende Platzierungsrunde um die Ränge 13 bis 15 lief dann weitaus erfreulicher. So setzte sich die Truppe um Trainerin Lisa Haegebarth zunächst mit 13:3 gegen die TSG Wittenberg durch und machte dann mit dem 11:4 gegen den HV Wernigerode Platz 13 im Endklassement perfekt. „Noch sind Resultate zweitrangig. Die Spiele haben neue Erkenntnisse und weiteres Zusammenwachsen hervorgebracht“, meinte Haegebarth nicht unzufrieden.

SG mit: Becker – Hofmann, Müller, Niewand, Schnell, Keitz, Sabin, Neuendorf, Melzian, Labath, Pfannschmidt

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*