vs

Zusammenfassung

9:33 beim HSV in Magdeburg

Die weibliche D- Jugend des SV Eiche 05 musste sich beim HSV Magdeburg mit 9:33 (6:20) geshlagen geben. Nach nur kurzer Abtastphase und einer  2:1- Führung zog der körperlich klar überlegene Gastgeber die Zügel an und setzte sich nach zehn Minuten auf 10:1 ab. Die Biederitzer (u.a. Wotjak, Urban) versuchten zwar wiederholt in gute Abschlusssituationen zu kommen, was ihnen allerdings gegen den robusten HSV- Nachwuchs nur recht selten gelang. So nahm der HSV schließlich eine 20:6- Führung mit in die Kabinen. Nach dem Wiederbeginn behauptete der Gastgeber dann seinen Vorsprung und baute diesen kontinuerlich aus. Cosima Hermann im Biederitzer Gehäuse verhinderte mit einigen starken Paraden einen noch höheren Rückstand. Am Ende gewannen die HSV- Mädels auch aufbauend auf ihre Konterstärke verdientermaßen mit 33:9 und behaupteten verlustpunktfrei die Tabellenspitze.

Biederitz: Hermann – Schnelle, Löffler, Berlin, Urban, Wotjak, Warnecke (3), Hesse, Jung, Lange, Rosenau (6), Eilitz, Kauert

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
HSV Magdeburg201333Sieg
SV Eiche 05 (WJD)639Niederlage