vs

Zusammenfassung

Klare Sache gegen Post SV

Die männliche E- Jugend des SV Eiche 05 konnte das Heimspiel gegen den Post SV Magdeburg klar zu ihren Gunsten entscheiden. Nach dem knappen 20:17- Hinspielerfolg im Lorenzweg sprang in heimischer Ehlehalle ein deutlicher 32:13 (14:6)- Sieg heraus, mit dem die SVE- Youngster die Tabellenführung verteidigen konnten. Nach einem 3:0- Blitzstart (5. Minute) ließen die Gastgeber nicht locker und schraubten den Vorsprung nach acht Minuten auf 7:1 nach oben. Nach dem die Gäste nach eigener Auszeit einige Akzente zum 7:3 setzen konnten, legte Lukas Ribbert zwei Treffer zum 10:3 nach. Dieser beruhigende Vorsprung konnte dann bis zum Halbzeitpfiff noch leicht auf 14:6 ausgebaut werden. Im zweiten Spielabschnitt bauten die stets durchwechselnden Biederitzer, die ohne etatmäßigen Torhüter angetreten waren, das Polster kontinuierlich aus. Nach dem 17:6 (22.) und 24:9 (31.) stand nach 35 Minuten ein deutliches 28:11 auf der Anzeigetafel. Nach vierzig fairen und zugleich sehr einseitigen Minuten setzte sich schließlich der SVE- Nachwuchs, der in Linus Steinweg mit 14 Treffern den besten Schützen hatte, mit 32:13 durch.

Biederitz: Theuerkauf – Steinweg (14), Ribbert (9/1), Bodenstedt (3), Deneke (4), Riek (1), Härtel, Blume, Reche- Emden (1), Zinke, Hass

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (MJE)141832Sieg
Post SV Magdeburg6713Niederlage