vs

Zusammenfassung

Den Kampf angenommen – 27:23 gegen SVI

Am Sonntag traten die „Jungen Eichen“ zum Heimspiel gegen den SV Irxleben 1919 e.V. an. Die Eichen wollten unbedingt den Schwung aus den letzten Spielen mitnehmen und den positiven Trend fortsetzen. Das Spiel begann dann auch genau nach dem Geschmack der Biederitzer. Zwar netzten die Gäste zum 0:1 ein, doch die Eichen nutzten ihre ersten Chancen sehr sicher und konnten sich schnell mit 4:1 absetzen. Die Biederitzer hatten das Spiel im Griff und konnten den Vorsprung im weiteren Verlauf auf 4 Tore beim Stand von 10:6 ausbauen. Aber nun kam die Zeit der vergebenen Chancen. Zwei 7 Meter und eine Überzahl wurden nicht genutzt. Und zu allem Übel kam auch noch ein bisschen Pech hinzu. Statt sicherer Führung wurde das Spiel bis zur Halbzeit richtig spannend und die Gäste konnten ihren letzten Angriff zum Ausgleich nutzen. 15 Sekunden hatten die Biederitzer noch in der ersten Halbzeit und der Einsatz wurde durch einen sehenswert direkt verwandelten Freiwurf durch den starken Konrad Beres mit seinem 5 Treffer zum 12:11 abgeschlossen.

Die zweiten zwanzig Minuten begannen das Spiel mit einem munteren Torewerfen. Beide Mannschaften stellten kurzzeitig die Abwehrarbeit ein. Nach 2 Minuten und 4 Treffern hatte sich am Spielstand (14:13) für die Eichen nicht viel verändert. In der Folgezeit nahmen die „Jungen Eichen“ immer mehr den Kampf an und konnten sich ihrerseits nun kontinuierlich ansetzen. Über die Stationen 15:13; 18:15 wurde nach 40 gespielten Minuten wieder eine 4 Tore Führung beim Stand von 21:17 herausgespielt. Ein genommenes Team Time Out der Gäste brachte die nun sehr konzentriert zu Werken gehenden Gastgeber nicht mehr aus dem Konzept. In der Abwehr wurde gut zusammengestanden und im Angriff die sich bietenden Chancen genutzt. Mit seinem 9. Treffer krönte Konrad Beres seine starke Leistung und konnte zur Vorentscheidung zum 25:21 kurz vor Ultimo vollenden. Mit einem hart erkämpften 27:23 Heimerfolg belohnten sich die Eichen mit zwei weiter Zähler auf der Habenseite und halten weiter Anschluss zur oberen Tabellenregion.

„Ein hartes Stück Arbeit war heute zu verrichten. Die Jungs haben sich den Sieg aber jederzeit verdient“, kam doch aus dem Eiche-Fanblock ein passendes Statement.

Biederitz: Heseler, Nafe, Rieger – Hammecke (1), Schmidt, Warnecke, L. Hesse (7/2), Müller, M. Beres (1), K. Beres (9), Maffert (6), Simon (3), Kupsch

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (MJC)121527Sieg
SV Irxleben111223Niederlage