vs

Zusammenfassung

Ordentlicher Abschluss trotz Niederlage

Die zweite Vertretung des SV Eiche 05 Biederitz hat die Saison 2018/2019 trotz einer ordentlichen Vorstellung mit einer 25:27 (12:15)- Niederlage beim Barleber HC abgeschlossen. In der Tabelle verblieben die Biederitzer, bei denen die Rückraumspieler Daniel Bahr und Florian Wentzel jeweils siebenmal trafen, mit schlussendlich 13:27 Punkten auf Platz 8.
„Warum das hier heute so hoch herging, kann ich mir beim besten Willen nicht erklären, da es ja eigentlich um nichts mehr ging“, meinte der Biederitzer Trainer Wolfgang Rösel nach aufreibenden sechzig Minuten, in der es zwölf Zeitstrafen und zudem auch noch vier rote Karten gab. In das Spiel selbst starteten die gut besetzten Biederitzer mehr als ordentlich und führten nach neun Minuten mit 4:3. In der Folge kam der BHCdann etwas besser zum Zug und drehte mit drei Toren in Serie zum 6:4 (12.) die überaus hektische Begegnung. Im weiteren Verlauf besaßen die Gastgeber leichte Vorteile und bauten ihren Vorsprung nach 21 Minuten auf 11:8 aus. In dieser Phase ließen die Biederitzer zwei Strafwürfe liegen und hatten zudem Pech bei drei Pfostentreffern. So nahmen die Barleber folgerichtig eine 15:12- Führung mit in die Kabinen.
Auch nach dem Seitenwechsel hatten die BHC- Mannen stets die Nase vorn, obwohl die Gäste nie aufsteckten und durch die Aushilfe Carlos Swoboda nach 36 Minuten zum 17:15 aufschließen konnten. Nach dem 18:16 (40.) war dann für Steffen Gericke nach der dritten Zeitstrafe die sehr hart geführte Begegnung frühzeitig vorbei. Kurze Zeit später legte der BHC durch einen Doppelpack von Andy Tietzmann zum 20:16 nach und erhöhten durch Michael Häberer sogar auf 21:16 (42.). Aber auch dieser Rückstand brachte die Gäste nicht aus dem Konzept, die sich durch Rechtsaußen Martin Walde (2), Carlos Swoboda und Daniel Bahr auf 22:20 (49.) heranarbeiten konnten. Als schließlich wiederum Bahr per Doppelpack zum 23:22 nach 53 Minuten verkürzen konnte, war für die lobenswert kämpfenden Gäste auch durchaus Zählbares möglich. Doch nach dem 25:24- Anschlusstreffer durch Florian Wentzel konnte Dominic Ferchland in Überzahl agierend mit zwei Toren in Folge zum vorentscheidenen 27:24 einnetzen. In den Schlussekunden gab es neben dem 27:25- Endstandstreffer (Wentzel) noch einige unschöne Szenen, die folgerichtig gleich dreimal mit der roten Karte bedacht wurden.
„Ja es war sicherlich mehr drin heute. Wir haben jedoch trotz der Niederlage einen ordentlichen Abschluss hingelegt“, meinte SVE- Coach „Bobby“ Rösel, der am letzten Sonntag seinen 70. Geburtstag beging.
Biederitz: Meyer, Gronemeier – Wentzel (7), Rabe (1), Gericke (1), Ritter, Krüger, Walde (4), Swoboda (5/1), Hammecke, Bahr (7), Beyme

Saisonausklang in Barleben

Die zweite Vertretung des SV Eiche 05 Biederitz (8.,13:25 Punkte) beendet am Sonnabend um 17 Uhr mit dem Gastspiel beim Rangfünften Barleber HC (21:15) die Saison 2018/2019. Bereits das Hinspiel gewann der BHC mit 33:27 in der Biederitzer Ehlehalle.

Für die Biederitzer Reserve geht am Wochenende eine beschwerliche und zähe Spielzeit zu Ende. Mit dem Ziel Klassenerhalt in die Saison gestartet, konnten die Mannen um Trainer Wolfgang Rösel bereits vor einigen Wochen dieses Unterfangen erfolgreich abhaken. Während der gesamten Serie war die Thematik Personal ein stetig wiederkehrendes, welches aber Woche für Woche mehr oder weniger gut gelöst werden konnte. Seit zwei Wochen nun scheint die Luft an der Ehle vorzeitig raus zu sein, anders sind die heftigen Niederlagen daheim gegen den VfB Klötze 07 (21:33) und in Burg (17:33) kaum zu erklären. In Barleben soll nun noch einmal ein vernünftiges Resultat her, um mit positiver Energie aus dieser recht spannungslosen Serie zu gehen. Der Barleber HC, der noch ein weiteres Spiel bei der Gommeraner Reserve zu bestreiten hat, schielt zumindest noch mit einem Auge in Richtung Podest, wobei sich die Chancen nach der letztwöchigen knappen 31:32- Niederlage beim MTV in Weferlingen gewaltig verschlechtert haben dürften.

Austragungsort

Mittellandhalle Barleben

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
Barleber HC151227Niederlage
SV Eiche 05 II121325Sieg