vs

Zusammenfassung

Glanzloser Heimerfolg gegen Coswig

Einen glanzlosen Heimerfolg verbuchte die männliche D- Jugend des SV Eiche 05 Biederitz mit 32:25 (22:17) im Spiel gegen das punktlose Tabellenschlusslicht BR Coswig. Beeindruckend dagegen die Ausbeute von Tim Thielicke, der gegen die Gäste 18 Treffer beisteuerte und damit die Schallmauer von 100 Saisontreffern durchbrechen konnte. Die Gastgeber hatten besonders in der Anfangsphase so ihre Schwierigkeiten mit dem Kontrahenten, der sich bis zum 7:6 nach sieben Minuten nicht abschütteln ließ. Dies gelang nach einer frühen Auszeit dann besser, doch die Deckungsarbeit der SVE- Youngster ließ an diesem Tag wiederholt zu viele Wünsche offen. Die Biederitzer hatten im weiteren Verlauf zwar einen beruhigenden Vorsprung von 13:9 (12. Minute) und 16:10 (40.), doch den Gästen aus Coswig gelang mit einfachen Toren nach 18 Minuten der 20:16- Anschluss. So nahm der Biederitzer Nachwuchs lediglich einen 22:17- Vorsprung mit in die Kabinen. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Gastgeber, bei denen jeder Spieler reichlich Einsatzzeit bekam,  über lange Strecken weit unter ihren Möglichkeiten. Die Blau- Roten verkürzten zwar schnell zum 22:19, ehe sich die Gastgeber bis zum 26:21 nach 28 Minuten wieder etwas Luft verschaffen konnten. In der verbleibenen Spielzeit verwalteten die Biederitzer dann den Vorsprung, zeigten aber längst nicht ihr ganzes Leistungsvermögen. Mit dem 32:25- Erfolg, der dennoch hochverdient war, verabschiedeten sich die SVE- Youngster in das sichere Mittelfeld der Sachsen- Anhaltliga.

Biederitz: Wolff – Bruska (1), Ribbert (6), Gröbe, Schlieb (1), Reinald, Steinweg (4), Wohl (1), Kalsdorf (1), Zinke, Thielicke (18/2), Hartmann

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (MJD)221032Sieg
SV Blau- Rot Coswig17825Niederlage