vs

Zusammenfassung

Ungefährdeter 24:15- Derbysieg

Die weibliche B- Jugend der Spielgemeinschaft TuS Magdeburg/SV Eiche 05 Biederitz setzte sich im Heimspiel gegen den Güsener HC nach starker erster Halbzeit (12:4) schließlich mit 24:15 durch. Vanessa Keitz steuerte allein acht Treffer zum vierten Saisonerfolg bei. Die SG startete ordentlich und baute nach einer anfänglichen 3:2- Führung den Vorsprung nach elf Minuten auf 7:2 aus. Aus einer konzentrierten 5:1- Deckung kamen die Gastgeber wiederholt in das schnelle Umkehrspiel und somit zu leichten Torerfolgen. Nach dem 10:3 (17. Minute) nahmen die SGler schließlich eine vorentscheidene 12:4- Führung mit in die Kabinen, obwohl doch einige gute Möglichkeiten ungenutzt blieben. Die zweite Hälfte begannen die Gastgeber dann vor allem in der Deckung sehr unkonzentriert. So konnten die nie aufsteckenden Gäste aus Güsen bis zur 36. Minute (15:8) den Rückstand in Grenzen halten. Im Angriff dagegen brillierte die SG mit gelungenen Kombinationen sowie gekonntem Kurzpassspiel, so dass der folgerichtige 24:15- Endstand trotz ausgeglichener zweiter Halbzeit absolut in Ordnung ging. „Den Grundstein zum Sieg haben wir glücklicherweise im ersten Spielabschnitt legen können“, meinte Trainerin Lisa Haegebarth nach der Begegnung.

SG: Becker – Hofmann, Müller, Niewand (7/1), Schnell (2), Keitz (8/2), Pfannschmidt, Sabin (2), Neuendorf (4), Kabath, Melzian (1)

Güsen: Gorgas – Dieckmann, Hischer (4), Rückert (3/1), Bettge, Weiß (2), Mohneke (2), Lux (2)

Austragungsort

Sporthalle Nachtweide, Magdeburg
Nachtweide 67, 39124 Magdeburg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SG SV Eiche 05/TuS MD (WJB)121224Sieg
Güsener HC41115Niederlage