vs

Zusammenfassung

Ein Sieg mit Schönheitsfehlern

In souveräner Manier hat die dritte Vertretung des SV Eiche 05 Biederitz in der Stadtliga Magdeburg auch das Heimspiel gegen die zweite Vertretung des FSV 1895 Magdeburg gemeistert. Nach sechzig recht einseitigen Minuten stand ein 32:21 (17:13)- Erfolg zu Buche, der zudem den Sprung auf Rang zwei in der Tabelle zur Folge hatte.

Die Gastgeber kamen wiederum überraschend gut aus den Startlöchern und legten nach zehn Minuten eine 7:4- Führung vor. Im weiteren Verlauf agierten die Biederitzer auf hohem Niveau und konnten fast jeden Angriff erfolgreich abschließen. So stand nach 19 Minuten eine beruhigende 15:5- Führung auf der Anzeigetafel, weil auch die Deckung kaum Wünsche offen ließ und dahinter Schlussmann Andre Beran wiederholt leichtes Spiel hatte. Gänzlich anders stellte sich dies nach einigen Wechseln in der Schlussphase des ersten Durchganges dar. Neben der mangelnden Konzentration im Abschluss ließ auch die Deckung zu viele Wünsche offen. So gelang den besser in das Spiel kommenden Gästen bis zur Halbzeit der 17:13- Anschluss.
Ungewohnt laut, aber durchaus angebracht dann der Tonfall in der Pause, in der Routinier Dirk Hesse seine Nebenleute wachrüttelte: „Wir müssen zurücklaufen. Torewerfen fängt schon hinten in der Abwehr an“, waren seine warnenden und treffenden Worte.
Sich diese zu Herzen nehmend agierten die Gastgeber mit Beginn des zweiten Spielabschnitts wieder deutlich konzentrierter in allen Bereichen. So baute der Gastgeber konsequent seinen Vorsprung (20:14 und 24:16) aus, auch wenn den nimmermüden FSV- Akteuren ab und an Nadelstiche gelangen. Kai Ritter war es dann vorbehalten, sowohl den erstmaligen Zehntorevorsprung (27:17 nach 47 Minuten) als auch den dreißigsten Treffer der Gastgeber zum 30:19 (56.) vom Siebenmeterpunkt zu erzielen. Am Ende siegten die Biederitzer, für die nun eine fünfwöchige (!) Pause bevorsteht, ehe es im Spitzenspiel gegen den BSV 93 Magdeburg III geht, hochverdient mit 32:21 und machten in der Tabelle einiges an Boden gut.

Biederitz: Beran: Ritter (2/2), Schmidt (1), Genth (1), Thielicke (7), Heitmann (3), Steinweg (3), Hesse (5), Beyme, Swoboda (6), Lichtenberg (3/1), Bormann (1)

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 III171532Sieg
FSV 1895 Magdeburg II13821Niederlage