vs

Zusammenfassung

22:13 – Klarer Sieg beim FSV

Die Kleinsten des SV Eiche 05 haben auch ihr zweites Punktspiel gewonnen. Beim FSV 1895 Magdeburg gab es am Sonntagvormittag einen deutlichen 22:13 (13:5)- Erfolg für die Minis aus Biederitz, die in Paul Hesse mit 14 Toren ihren besten Schützen hatten. Die Gäste starteten wie die Feuerwehr und hatten nach 12 Minuten bereits eine klare 7:1- Führung inne. Im weiteren Verlauf konnte dann auch der Gastgeber Akzente setzen, musste aber mit einem 5:13- Rückstand in die Kabinen. Nach dem Wiederbeginn ließen die SVE- Youngster dann nichts mehr anbrennen. Der FSV kämpfte sich bis zur 35. Minute zwar noch einmal auf 12:16 heran, musste sich schlussendlich aber mit 13:22 geschlagen geben. Verständlicherweise riesengroß war natürlich der Jubel nach dem Schlusspfiff bei den Gästen, die vorerst sogar von der Tabellenspitze grüßen.

Biederitz: L. Thielicke, L. Burgold, M. Burgold (4), Jantz, Fahrenkampf, Kühlewein (1), Reim (2), M. Thielicke (1), Grumann, Poppeck, Ziebarth, Hesse (14), Kalsdorf

Austragungsort

Sporthalle der Freundschaft Magdeburg
Platz der Freundschaft Magdeburg

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
FSV 1895 Magdeburg5813Niederlage
SV Eiche 05 (Minis)13922Sieg