vs

Zusammenfassung

Erste Hälfte verschlafen

Die weibliche D- Jugend des SV Eiche 05 hat zum Saisonausklang das Derby bei der JSpG Gommern/Möckern mit 20:23 (10:15) abgegeben und damit in der Tabelle den 6. Platz vor den punktglieichen Gastgebern eingenommen. „Dafür, dass wir das erste Jahr in dieser Altersklasse angetreten sind, können wir sehr zufrieden sein. In der kommenden Saison wollen wir dann aber schon oben angreifen“, zog die Biederitzer Trainerin Sandra Schmidt ein erstes positives Fazit und zeigte sich gleichzeitig kämpferisch. Bei der JSpG hielten die Gäste zunächst gut gegen und waren beim 6:7 nach elf Minuten auf Augenhöhe. In der Folgezeit erspielte sich der Gastgeber dann einige Vorteile und nahm nach dem 12:7 (16.) eine vorentscheidene 15:10- Führung mit in die Kabinen. Auch nach dem Seitenwechsel behauptete die JSpG zunächst beim 18:13 (27.) und 21:16 (34.) ihr Fünftorepolster, ehe sich die Biederitzer mit starker Moral auf 21:20 (38.) herankämpfen konnten. Am Ende stellten die Haupttorschützen der Gastgeber Elisabeth Jung und Hanna Harenberg den nicht unverdienten Heimerfolg sicher.

JSpG: Muth – Jung (10), Ma. Köthnig, Wesener (2), Harenberg (10/2), Jahn, Meyer, Mi. Köthnig (1), Frotan

Biederitz: Hermann – Schnelle, Wontraba (1), Berlin, Urban (5), Wotjak, Warnecke, Hesse (4), Schulze, Jung (2), Lange, Rosenau (8/1), Kauert

Austragungsort

Sporthalle am Europagymnasium Gommern
Magdeburger Str. 24, 39245 Gommern, Germany

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
JSpG Gommern/Möckern15823Niederlage
SV Eiche 05 (WJD)101020Sieg