vs

Zusammenfassung

23:26- Niederlage im Spitzenspiel

Die Frauen des SV Eiche 05 Biederitz haben das Nachholspiel beim bis dahin punktgleichen Tabellenführer Post SV Magdeburg mit 23:26 (13:13) verloren. Auch Rechtsaußen Monique Kumpf konnte mit allein zehn Treffern die erste Saisonniederlage der SVE- Frauen nicht verhindern.
In den ersten dreißig Minuten begegneten sich beide Mannschaften komplett auf Augenhöhe. Bis zum 4:4 nach zehn Minuten hatten die SVE- Damen stets einen Treffer vorgelegt, den der Post SV jedoch schnell egalisieren konnte. Nach dem 6:6 (17. Minute) und 7:7 (20.) konnte sich der Gast durch Rückraumspielerin Janina Gericke erstmals mit zwei Toren absetzen, den die Post- Frauen jedoch nach 26 Minuten ausgleichen konnten. Bis zum Halbzeitpfiff gingen dann wieder die Gäste in Vorleistung, kassierten allerdings jeweils den Ausgleich. Hier war es wiederholt der Rückraum (u.a. Anja Muth mit elf Toren), den die ansonsten gut agierende Biederitzer Hintermannschaft nicht in den Griff bekam.
Nach dem Seitenwechsel blieb die Spielsituation bis zum 15:15 nach 35 Minuten unverändert. In der Folge verloren jedoch die Biederitzer, die kurzfristig krankheitsbedingt einige Ausfälle zu verzeichnen hatten, mehr und mehr den Spielfaden und kassierten wiederholt Ballverluste aufgrund technischer Fehler. Diese Phase nutzten die Gastgeber und setzten sich nach 42 Minuten auch durch schnelles Konterspiel auf 20:16 ab. Dennoch gaben die Biederitzer nicht kleinbei und verkürzten durch Monique Kumpf auf 20:18. Dieser Zweitorevorsprung der Gastgeber hatte dann auch beim 21:19 (48.) und 22:20 (50.) Bestand, weil die Landeshauptstädter diesen in jeglicher Hinsicht clever verteidigten. Nach dem 23:22- Anschlusstreffer von Monique Kumpf nach 52 Minuten mussten die Gäste dann aber entgültig abreißen lassen. So setzte sich der Post SV auf 26:22 ab und fuhr am Ende nicht einmal unverdient einen 26:23- Heimerfolg ein, mit dem sie nunmehr alleiniger Spitzenreiter mit 15:1 Zählern sind. Die Biederitzer, mit 13:3 punkten aktuell Zweiter, haben dennoch eine starke Hinrunde gespielt und sich alle Chancen für die Ende Januar beginnende Rückrunde offengehalten.
„Wir haben heute den ein oder anderen Fehler zuviel gemacht. Das Resultat von heute wollen wir dann im Rückspiel vergessen machen“, waren sich Mannschaft und Trainerin Elke Wiedon nach Spielende schnell einig.
Biederitz: Schieke, Geringer – Gericke (3), Swoboda (5), Kumpf (10/1), Seemann, Köster, Grabinski (1), Heitmann, Beckner, Hesse (4)

Spitzenspiel im Magdeburger Lorenzweg

Im Nachholspiel der 1. Nordliga der Frauen kommt es am Sonnabend um 16 Uhr in der Magdeburger Sportahlle Lorenzweg zum Spitzenspiel zwischen dem gastgebenen Post SV (1., 13:1 Punkte) und dem punktgleichen Verfolger SV Eiche 05 Biederitz.
Für die Dramaturgie hätte es besser kaum kommen können, wurde doch diese Partie vom 2. Spieltag von den Gastgebern auf diesen späteren Zeitpunkt verschoben. Aktuell bestimmen beide Mannschaften wie in den Vorjahren auch ganz deutlich das Geschehen in der Nordliga und sind lediglich zwei magere Treffer voneinander getrennt. Einen Favoriten kann man indes überhaupt nicht ausmachen, denn auch die bisher einzigen Minuszähler sind eher auf Ausrutscher zurückzuführen, während die anderen Begegnungen mehr oder weniger souverän von beiden spielstarken Mannschaften gemeistert wurden.
Die Biederitzer fanden zuletzt nach dem unnötigen Punktverlust beim FSV 1895 Magdeburg wieder in die Spur zurück, obwohl dem klaren 32:24- Heimerfolg gegen den BSV 93 Magdeburg II am letzten Wochenende eine kuriose Partie beim Barleber HC folgte. „Solche Schwankungen dürfen wir bei Post natürlich nicht abliefern“, meinte die Biederitzer Trainerin Elke Wiedon nach dem 29:19- Erfolg in der Mittellandhalle, obwohl man nach knapp zwanzig Minuten mit 9:14 im Hintertreffen lag. Eben bei diesem BHC ließen die Postdamen ihren bisher einzigen Zähler liegen. Doch diesem Aussetzer am ersten Spieltag folgten dann sechs Doppelpunktgewinne in Serie. Für Spannung am Sonnabendnachmittag in der Landeshauptstadt ist also in jedem Fall gesorgt.

Austragungsort

Lorenzweg Magdeburg

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
Post SV Magdeburg131326Sieg
SV Eiche 05 (F)131023Niederlage