vs

Zusammenfassung

43:22 – Erneuter Kantersieg für SG

Nur eine Woche nach dem hohen 55:20- Erfolg gegen die HSG Osterburg hat die weibliche B- Jugend der Spielgemeinschaft TuS Magdeburg/SV Eiche 05 erneut ihren Torhunger unter Beweis gestellt. Im Heimspiel gegen den FSV 1895 Magdeburg gab es nach einer 25:12- Pausenführung einen überaus klaren 43:22- Erfolg. Die Gastgeber agierten vom Anpfiff weg mit hohem Tempo und viel Spielwitz und hatten den FSV bereits nach 12 Minuten mit 13:4 an die Wand gespielt. Wiederholt genügten ein oder zwei Stationen bzw. gelungene Doppelpässe, um den überforderten Kontrahenten auszuhebeln oder auch Kreisläuferin Celine Niewand gekonnt in Szene zu setzen. So kam die vorentscheidene 25:12- Pausenführung nicht von ungefähr, auch wenn das Abwehrverhalten einige Abstimmungsschwierigkeiten gerade auf der linken Deckungsseite offenbarte. Auch nach dem Seitenwechsel hielten die SG- Mädels das Tempo beachtlich hoch und vergrößerten den Vorsprung auf 32:15 (32.) und 38:19 (42.). Am Ende sprang dann ein nie gefährdeter 43:22- Erfolg heraus, mit dem die SG den Anschluss an das Spitzentrio einigermaßen wahren konnte. „Der Angriff war erneut in Ordnung, doch hinten blieben ganz einfach zu viele Wünsche offen“, zog Trainerin Lisa Haegebarth trotz des achten Saisonsieges ein eher kritisches Fazit.

SG: Becker – Hofmann (3), Schnell (2), Müller (2/1), Niewand (11), Keitz (12), Pfannschmidt (5), Sabin (1), Neuendorf (3), Kabath (2), Melzian (2)

Austragungsort

Sporthalle Nachtweide, Magdeburg
Nachtweide 67, 39124 Magdeburg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SG SV Eiche 05/TuS MD (WJB)251843Sieg
FSV 1895 Magdeburg121022Niederlage