vs

Zusammenfassung

Ein Spiegelbild des Hinspiels

Im September verlor die weibliche B- Jugend der Spielgemeinschaft TuS Magdeburg/SV Eiche 05 Biederitz das Hinspiel in Oebisfelde mit 14:15 und bekam schon da die Grenzen in Sachen Chancenverwertung aufgezeigt. Dies wiederholte sich nun im Rückspiel fast haargenau, denn die unglückliche und unnötige 15:16- Niederlage gegen die Allerstädter war in erster Linie auf das Auslassen klarster guter Möglichkeiten zurückzuführen. Dabei legten die Gastgeber gut los und hatten nach einer Viertelstunde eine 5:2- Führung inne. In der Folge jedoch blieben viele Möglichkeiten liegen, so dass die Gäste zum 5:5- bzw. 6:6- Halbzeitstand ausgleichen konnten. Auch in der zweiten Halbzeit hatten die SG- Mädels beim 12:9 (36.) zunächst die Nase vorn und konnten dabei auf das Können ihrer Torfrau Kim Becker zählen. In der Folge war es dann wieder der wenig effektive Angriff, denn in Sachen Abwehrarbeit gab es kaum etwas auszusetzen und auch das Tempospiel wurde über weite Strecken abgerufen. So legten die Gäste eine 16:14- Führung vor, die von der besten SG- Torschützin Vanessa Keitz lediglich noch zum 15:16- Endstand geschönt werden konnte. „Ich kann es drehen und wenden wie ich will – der ausschlaggebende Aspekt war die mangelnde Chancenverwertung“, gab SG- Trainerin Lisa Haegebarth unmissverständlich zu verstehen.

SG: Becker – Hofmann (3), Müller, Niewand (5/1), Schnell, Keitz (7/2), Pfannschmidt, Sabin, Neuendorf, Kabath, Melzian

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SG SV Eiche 05/TuS MD (WJB)6915Niederlage
SV Oebisfelde61016Sieg