vs

Zusammenfassung

Klare Sache in Genthin

Mit einem deutlichen 43:9 (26:4)- Erfolg kehrte die weibliche B- Jugend der Spielgemeinschaft TuS Magdeburg/SV Eiche 05 Biederitz vom Gastspiel beim SV Chemie Genthin zurück. Die SG sorgte schnell für klare Verhältnisse und hatte nach zehn Minuten bereits eine 12:0- Führung herausgeworfen. Auch im weiteren Verlauf gelangen den Gäste wiederholt einfache Ballgewinne, die zu erfolgreichen Tempogegenstößen führten. So nahmen die SG- Spielerinnen völlig verient eine 26:4- Führung mit in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel entpuppte sich die nunmehr angewandte offensivere 1:5- Deckung als nicht so optimal. Die nimmermüden Gastgeber nahmen diverse Abpraller dankend an und ließen somit den Rückstand bis zur 39. Minute (8:35) nicht großartig anwachsen. Die Rückkehr zur gewohnten 6:0- Abwehrformation war dann wieder der Schlüssel zum Erfolg, so dass die Gäste mit einem 8:1- Lauf schlussendlich mit einem jederzeit auch in der Höhe verdienten 43:9- Erfolg die Heimreise antreten konnten. „Das schnelle Umkehrspiel war einmal mehr der Schlüssel zum deutlichen Sieg“, meinte Vanessa Keitz, die wie Celine Niewand allein dreizehn Treffer beisteuern konnte.

Genthin: Jeschinski – Tornow, Kuhle (1), Aj (1), Feuerherdt, Rahn (2), Koszior (4), Tietze, Herrig, Lamberts (1)

SG: Becker – Hofmann (4), Müller (1), Niewand (13), Schnell (2), Keitz (13), Pfannschmidt, Neuendorf (4), Kabath (1), Melzian (5)

Austragungsort

Sporthalle Genthin
Berliner Chaussee 18, 39307 Genthin, Germany

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Chemie Genthin459Niederlage
SG SV Eiche 05/TuS MD (WJB)261743Sieg