vs

Zusammenfassung

SV Eiche 05 III ist erneut Vizemeister

Mit einem nie gefährdeten 31:16 (13:10)- Heimerfolg gegen den Magdeburger SV 90 II hat sich die dritte Vertretung des SV Eiche 05 Biederitz in der Stadtliga Magdeburg mit 31:5 Punkten den Vizemeistertitel hinter dem BSV 93 Magdeburg III (32:4) gesichert. Rückraumspieler Stefan Wöhler steuerte allein sieben Treffer zum 15. Saisonsieg bei.
Nachdem der BSV 93 III bereits am Vortag mit einem 38:24 gegen Magdeburger SV 90 III seine Hausaufgaben gemacht hatte und somit den Stadtmeistertitel verteidigen konnte, ging es am Sonntag für die Biederitzer „nur“ noch um Platz zwei, der bereits mit einem Teilerfolg dingfest gemacht werden konnte. Doch die Anfangsminuten gingen dann an die robusten Gäste, die die Abschlussschwäche der Gastgeber zur eigenen 3:1- Führung nutzen konnten. In den nächsten Minuten erwachten dann aber auch die Biederitzer, die mit fünf Toren in Serie nach 14 Minuten ein 6:3 herauswerfen konnten. Doch die erhoffte Stabilität stellte sich auch nach diesen Erfolgserlebnissen nicht bei den Gastgebern ein, die im Angriff viel liegenließen und in der Deckung viel zu halbherzig zu Werke gingen. So konnte der MSV 90 nach 24 Minuten zum 8:8 ausgleichen, ehe die Gastgeber gegen Halbzeitende noch einmal das Gaspedal betätigten. So war es schließlich den Routiners Marco Schmidt, Dirk Hesse und Holger Arnold vorbehalten, den verdienten 13:10- Halbzeitstand herauszuwerfen.
Nach dem Seitenwechsel nutzten dann die Gastgeber die letzten dreißig Minuten der Saison, um ihr komplettes Leistungsvermögen abzurufen. Die Abwehr stand nun sehr sicher und Gunnar Rojahn lief dahinter wiederholt zur Hochform auf. So betrug folgerichtig der Vorsprung nach 38 Minuten bereits sechs Treffer (18:12), ehe die Gastgeber nach einer Dreiviertelstunde beim Stand von 22:15 ein weiteres Mal einen energischen Zwischenspurt an den Tag legten. Sechs weitere Treffer von Ingo Heitmann (2), Mario Genth, Uwe Werkmeister, Erik Beyme und wiederum Arnold bedeuteten schließlich eine 28:15- Führung, ehe Frank Harwart (2) und erneut Werkmeister den 31:16- Endstand herstellen konnten.
„Der Vizetitel ist natürlich aller Ehren wert, obwohl uns rückblickend sicherlich genug Sachen einfallen, wo der eine fehlende Zähler auf der Strecke blieb“, zog der Biederitzer Verantwortliche Holger Arnold ein erstes Fazit.
Biederitz: Beran, Rojahn – Werkmeister (3), Schmidt (2), Genth (2), Heitmann (4/1), Steinweg (5), Hesse (2), Beyme (1), Wöhler (7), Lichtenberg, Arnold (3), Harwart (2/1)

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 III131831Sieg
Magdeburger SV 90 II10616Niederlage