vs

Zusammenfassung

19:38 – SCM kein Gradmesser

Die männliche A- Jugend des SV Eiche 05 musste im Heimspiel gegen den SC Magdeburg die erwartete Niederlage hinnehmen. Trotz des 19:38 (8:20) gegen den Überflieger der Liga war man nach Spielende mit der gezeigten Leistung auf Seiten der Gastgeber gegen den erwartet (zu) schweren Kontrahenten nicht unzufrieden. „Der ein oder andere einfache Fehler zuviel hat uns um ein besseres Resultat gebracht. In Sachen kämpferischer Einstellung gibt es wahrlich nichts zu meckern“, stellte der Betreuer der Gastgeber Oliver Wohl nach Spielende fest. Die Gäste stellten mit einer schnellen 5:1- Führung die Weichen schnell auf Sieg. Nach dem 8:20 zur Halbzeit hatte dann der Biederitzer Nachwuchs seine beste Phase. Kaum Fehler im Angriff machend konnte der Rückstand bis zum 16:26 nach 41 Minuten sogar minimiert werden. Im weiteren Verlauf zog jedoch der Gast aus der Landeshauptstadt wieder die Zügel an und baute den Vorsprung kontinuierlich zum 38:19- Endstand aus. Die Biederitzer mit ihrem neuen Schlussmann Leon Exner enttäuschten dennoch nicht und dürften für den eigentlichen richtigen Saisonstart am kommenden Wochenende gegen die HG 85 Köthen gerüstet sein.

Biederitz: Le. Exner – Oberwinter (6), Urban (4), Lu. Exner, Anderson, Simon, K. Beres (1), Steinweg (2), Jagarzewski, Hartmann (1), Schneider, Eix (4), Wohl (1)

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (MJA)81119Niederlage
SC Magdeburg201838Sieg