vs

Zusammenfassung

Nur 21:21 gegen GW – Leistung ging in den Keller

Die männliche C- Jugend des SV Eiche 05 hat nach einer deutlichen 18:12- Führung im Heimspiel gegen GW Wittenberg/Piesteritz noch einen Zähler hergegeben. Am Ende hieß es lediglich 21:21- Unentschieden, wobei der Punkt am Ende sogar noch etwas glücklich daher kam. In den Anfangsminuten der Begegnung hatten die Biederitzer große Mühe, in die Partie zu kommen. Zwar stand nach zehn Minuten eine knappe 5:4- Führung zu Buche, doch so recht nach Wunsch lief der Ball längst nicht. Trotz insgesamt schwacher Wurfausbeute setzten sich die SVE- Youngster im weiteren Verlauf auf 8:5 (15.) und 9:6 (17.) ab. Nach dem 9:9- Ausgleich der Gäste sorgten Jan Schmidt und Konrad Beres für das 11:9, ehe die Gäste zum 11:10- Pausenstand trafen. Nach dem Wiederbeginn sprach zunächst vieles für einen Heimsieg der Biederitzer, die durch Jonas Maffert sowie den Beres- Brüdern nach 28 Minuten auf 15:10 enteilt waren. Trotz stetig abfallender Leistungskurve hatte der SVE- Nachwuchs beim 18:12 (37.) und 19:15 (43.) noch eine komfortable Führung inne, die jedoch in der Schlussphase regelrecht den Bach runter ging. Leichte technische Fehler sowie eine unterirdische Chancenverwertung bauten die Wittenberger immer mehr auf. So netzten die Gäste eine Minute vor Ultimo zum 21:21 ein, ließen dann allerdings die Chance zum Doppelpunktgewinn aus Sicht der Biederitzer glcklicherweise ungenutzt. „Am Ende müssen wir wohl oder übel mit dem Zähler leben. In den nächsten Begegnungen muss unbedingt wieder eine Steigerung her“, meinte der enttäuschte Biederitzer Trainer Dirk Hesse nach dem Schlusspfiff.

Biederitz: Rieger, Lengefeld – Hammecke (1), Müller (1), Warnecke (3), K. Beres (7/4), Maffert (4), Kupsch, Schmidt (2), Hesse (2/1), Simon, M. Beres (1)

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (MJC)111021Niederlage
GW Wittenberg/Piesteritz101121Sieg