vs

Zusammenfassung

Heimsieg nach deutlicher Leistungssteigerung

Am Sonntag trat die männliche C- Jugend des SV Eiche 05 zum Derby gegen die JSpG Gommern-Möckern an. Die Favoritenrolle hatten die Gastgeber inne, nachdem sie eine Woche zuvor den zweiten Tabellenrang erobern konnten. Die Gäste sind dagegen mit ausgeglichenem Punktekonto (6:6) im Mittelfeld zu Hause. Das Spiel begann ausgeglichen und nach der Führung der Gommeraner konnten die SVE- Youngster jeweils ausgleichen. Nach sechs gespielten Minuten stand es folgerichtig auch 5:5. Zu erkennen war jedoch, dass die Biederitzer für ihre Tore viel mehr Kräfte investieren mussten als der Gegner. Nach zwei weiteren Treffern der Gäste war eine Auszeit der Biederitzer Bank vonnöten, um auf die Missstände in der Biederitzer Hintermannschaft hinzuweisen, doch eine Änderung in der weiteren Spielweise war nicht zu erkennen. Über die Stationen 6:8 und 9:12 konnten sich die munter aufspielenden Gäste bis zur Pause sogar auf 13:18 absetzen. Die Halbzeitsirene kam verständlicherweise noch nie so gelegen für die Gastgeber als in dieser Begegnung. Die zweiten 25 Minuten begannen die Biederitzer konzentrierter und so konnte nach zwei schnellen Toren  auf 15:18 verkürzt werden. Zwar gelang es der JSpG nach zwei eigenen Toren den alten Fünftoreabstand (15:20) wiederherzustellen, jedoch mussten nun die Gäste alles reinwerfen, um gegen eine er starkte Abwehr der Hausherren zu bestehen. In der Folgezeit wurde jeder leichte Fehler der Gäste mit schnellen Konterangriffen bestraft und so schmolz der Rückstand nach 35 Minuten auf zwei Tore (20:22). Eine Auszeit der Gommeraner Bank konnte den Biederitzer Torhunger in der Folgezeit auch nicht stoppen, denn immer wieder netzten die Gastgeber ein und konnten in der 42. Spielminute beim Stand von 24:23 die Führung übernehmen. Nach weiteren fünf ausgeglichenen Minuten konnten die Gäste kurz vor Schluss zum 26:26 ausgleichen. Angefeuert von den zahlreichen Fans wurde nun auf Seiten der Biederitzer alles herausgeholt und in der Abwehr die Lücken geschlossen und im Angriff wurde ruhig und konzentriert der freie Mann gesucht und gefunden. Nach drei Toren hintereinander konnten die „Jungen Eichen“ nach toller Moral das Ruder nochmal rumreißen und sich mit zwei weiteren Punkten belohnen. „Unterschiedlicher konnten die Halbzeiten nicht sein. Die Jungs haben die Köpfe nie hängen gelassen und immer an sich geglaubt. Eine beeindruckende Leistungssteigerung“, waren die ersten erleichternden Worte vom Biederitzer Trainer Ronald Schmidt.

Biederitz: Nafe, Heseler – Müller (3), Warnecke (3), Maffert (5), Kupsch, Schmidt, M. Beres (4), Hammecke (3), L. Hesse (11/2), Krüger

JSpG: Pusch – Müller (8/1), Dürrwald (6), Markmann, Ahrens (2), Dobrich, Hirsch (4), Neumann (3/2), Straske (2), Zinke (1), Erkenberg

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (MJC)131629Sieg
JSpG Gommern/Möckern18826Niederlage