vs

Zusammenfassung

27:18 – Hinspielerfolg wiederholt

Die männliche D- Jugend des SV Eiche 05 Biederitz konnte im Heimspiel gegen die punktgleiche Vertretung GW Wittenberg/Piesteritz den knappen Hinspielerfolg wiederholen und mit einem nie gefährdeten 27:18 (12:7) den dritten Saisonsieg bejubeln. Der alles überragende Akteur auf Seiten der Biederitzer war einmal mehr Tim Thielicke, der nicht nur aufgrund seiner insgesamt 14 Treffer hervorstach. Nach ausgeglichener Anfangsphase (4:4 nach neun Minuten) sorgten Thielicke und Lukas Ribbert für die 6:4- Führung, der die Gäste eine Auszeit folgen ließen. Diese war jedoch im weiteren Verlauf nicht wirklich von Erfolg gekrönt, konnten doch die Gastgeber nach einer Viertelstunde mit viel Spielwitz und Tempo zum 9:4 nachlegen. Im weiteren Verlauf kamen dann auch die Grün- Weißen deutlich besser zum Zug, so dass der Vorsprung bis zur Pause (12:7) nicht weiter anwuchs. Unmittelbar nach dem Wiederbeginn stellte der SVE- Nachwuchs mit vier Toren in Serie zum 16:7 die Weichen klar auf Sieg. Zudem fiel auf, dass die SVE- Youngster vermehrt Akzente aus dem Rückraum setzen konnten, waren diese doch wiederholt wichtige Inhalte im zurückliegenden Training. Über die Stationen 17:10 (26.) und 23:15 (35.) fuhren die Biederitzer schließlich einen hochverdienten 27:18- Heimerfolg ein, der in seiner Art und Weise Hoffnung für die anstehenden schweren Aufgaben macht. „Die Jungs haben einen tollen Job gemacht. Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung“, resümierte der Biederitzer Trainer Michael Thielicke nach Spielende zufrieden.

Biederitz: Wolff – Bruska, Ribbert (4), Schlieb, Reinald (1), Steinweg (1), Wohl (1), Kalsdorf (3), Zinke, Thielicke (14/4), Hartmann (3)

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (MJD)121527Sieg
GW Wittenberg/Piesteritz71118Niederlage