vs

Zusammenfassung

Sieg = Teilnahme Final- Four

Mit einem ungefährdeten 48:30 (28:13)- Kantersieg gegen die JSpG Gommern/Möckern hat die männliche D- Jugend des SV Eiche 05 das vorzeitig das Final- Four am 14. April in Magdeburg erreicht. „Es war heute erneut eine mannschaftlich geschlossene Leistung, an der alle Spieler ausreichend teilhaben durften“, meinte der Biederitzer Trainer Michael Thielicke nach dem Schützenfest mit insgesamt 78 Toren. Die Biederitzer hatten das Derby von Anfang an im Griff, taten sich allerdings bis zum 8:5 nach sechs Minuten noch etwas schwer. In der Folezeit schwammen sie sich jedoch in beeindruckender Manier frei und schraubten den Vorsprung schnell nach oben. Besonders treffsicher zeigten sich schon im ersten Spielabschnitt Lukas Hesse und Jonas Maffert mit jeweils zehn Toren, wobei es beide Akteure nach Spielende sogar auf dreißig Treffer brachten. Bis zum Halbzeitpfiff schraubte die Biederitzer Tormaschine das Resultat noch auf 28:13 nach oben. Im zweiten Spielabschnitt ging das muntere Torwerfen dann bei beiden Vertretungen weiter. Auf Seiten der Biederitzer wurde nun kräftesparend durchgewechselt und auch die Gäste, bei denen Pascal Reinhold allein 14 Treffer beisteuern konnte, hatten längst das Torewerfen für sich entdeckt. So fuhren schließlich die Biederitzer einen jederzeit verdienten 48:30- Sieg ein und feierten vorzeitig die Teilnahme am Final- Four.

Biederitz: Wolff – Kupsch (1/1), Bruska, Ribbert (6), Gröbe, Schlieb (1/1), Schmidt (3), Steinweg (1), Hesse (14), Kalsdorf, Maffert (16), Thielicke (5), Wohl (1)

JSpG: Erkenberg – Göhring (8), Lippelt, Hirsch (4/1), Dobrich (1), Reinhold (14/1), Eckstein, Stallmann (2), Leine (1), Paelchen, Markmann

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (MJD)282048Sieg
JSpG Gommern/Möckern131730Niederlage