vs

Zusammenfassung

Souveräner Erfolg gegen FSV

Im letzten Heimspiel der Saison setzte sich die weibliche D- Jugend des SV Eiche 05 gegen den FSV 1895 Magdeburg mit 28:23 (15:10) durch. Die Gastgeber legten furios los und hatten bereits nach vier Minuten eine 5:2- Führung inne. Im weiteren Verlauf kam dann auch der FSV zusehens ins Rollen und konnte zum 7:6 aufschließen. Bis zum Halbzeitpfiff bestimmten dann wieder die Biederitzer, bei denen jeder Akteur seine Spielanteile bekam, das Geschehen und konnten schließlich eine verdiente 15:10- Pausenführung mit in die Kabinen nehmen. Nach dem Seitenwechsel behauptete der SVE- Nachwuchs zunächst sein Polster (17:12 nach 23 Minuten), ehe einige Unstimmigkeiten der Gastgeber in der Deckung zum 19:19- Ausgleich (29.) führten. Nach vorgenommenen Umstellungen im Abwehrverband kehrte dann der SVE schnell wieder in die Erfolgsspur zurück und sorgte mit fünf Toren in Serie zum 24:19 (35.) für die Vorentscheidung. Am Ende siegten die Biederitzer, bei denen sich Anouk Wotjak ein Extralob verdiente, souverän mit 28:23 und verteidigten damit ihren guten fünften Tabellenplatz. „Es war wiederum eine geschlossene Mannschaftsleistung“, gab Trainerin Sandra Schmidt nach Spielende zu verstehen.

Biederitz: Hermann – Löffler, Berlin, Urban (2), Wotjak (3), Warnecke (2), Hesse (3), Schulze, Jung (1), Schnelle (5), Lange, Rosenau (10/2), Eilitz (1/1), Kauert (1)

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (WJD)151328Unentschieden
FSV 1895 Magdeburg101323Unentschieden