vs

Zusammenfassung

Starke Leistung gegen TSV

Die weibliche D- Jugend des SV Eiche 05 hat auch ihr drittes Saisonspiel gewonnen und sich in heimischer Ehlehalle nach einer 14:9- Pausenführung schlussendlich deutlich mit 34:18 durchsetzen können. Johanna Steuerte dabei allein 18 Treffer bei. Nur anfangs konnten die Gäste mithalten und lagen nach vier Minuten lediglich mit 2:4 im Hintertreffen. Danach jedoch zogen die Gastgeber die Zügel an und kamen mit spielerischen Mitteln zum 7:2 (10.) und 10:4 (14.). Dabei kristallisierte sich die Biederitzer Torhüterin Katharina Jung als gewichtiger Faktor heraus, die sich allerdings auch auf eine verlässliche Deckungsarbeit verlassen konnte. So war die 14:9- Halbzeitführung durchaus verdient, aber keineswegs vorentscheidend. Nach dem Seitenwechsel blieb es zunächst noch eng (15:11 nach 22 Minuten), ehe der SVE- Nachwuchs mit einem Zwischenspurt zum 21:11 (26.) die Zeichen klar auf Heimspiel stellen konnte. Die Biederitzer brillierten wiederholt mit gekonntem Doppelpassspiel und bauten in der Folgezeit das Polster auf 28:12 (32.) aus. In der Schlussphase konnten die nimmermüden Gäste zum 34:18- Endstand noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben. „Neben der Torhüterin präsentierte sich die Rückraumachse Hesse, Niemann und Urban heute bärenstark. Auch die Deckung ließ den Gegner kaum Akzente setzen“, zählte die Biederitzer Trainerin Stefanie Hesse nach Spielende die Hauptfaktoren für die Saisonzähler fünf und sechs auf.

Biederitz: Jung – Grotsch (1), Wonraba (3), Urban (6), Hesse (18/5), Zeidler (2), Wiehe, F. Böhme, Schulze (1), E. Böhme, Hildebrandt, Kaiser, Schlieb, Niemann (3)

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (WJD)142034Sieg
TSV Niederndodeleben9918Niederlage