vs

Zusammenfassung

Nach Sieg nun zur Bestenermittlung

Die weibliche E- Jugend des SV Eiche 05 hat sich vorzeitig durch ein nie gefährdetes 30:14 (11:7) gegen den ärgsten Rivalen TSV N.dodeleben für die Bestenermittlung Sachsen- Anhalts am 2. Juni in Dessau qualifiziert. „Das Spiel heute war die Krönung einer insgesamt sehr beeindruckenden Saison, die für uns nun in eine verdiente Verlängerung geht“, meinte die Biederitzer Trainerin Stefanie Hesse nach Spielende restlos zufrieden. Im Spiel selbst hatte der SVE- Nachwuchs nur kurzzeitig Anlaufschwierigkeiten (2:2 nach fünf Minuten), ehe die Gastgeber nahezu alle Register zogen. Aufbauend auf eine bärenstarke Abwehr konnte nach zehn Minuten eine 7:2- Führung herausgeworfen werden, ehe die Gäste im zweiten Teil des ersten Durchganges wieder Gleichwertigkeit erzielen konnten. So nahm der SVE- Nachwuchs dennoch eine verdiente 11:7- Führung mit in die Kabinen. Nach dem Wiederbeginn kämpfte sich der TSV zunächst sogar auf 11:9 heran, ehe die Gastgeber in Person von Jessica Urban (3), Johanna Hesse und Madita Wontraba auf 16:9 davonziehen konnten. Nicht nur in dieser Phase brillierten die Gastgeber mit tollem Zusammenspiel und einer hervorragend organisierten Deckungsarbeit. Im weiteren Spielverlauf setzte sich der SVE- Nachwuchs sogar auf 26:11 ab, da auch das Biederitzer Gehäuse durch die starke Nele Zeidler wie vernagelt schien. Am Ende setzten sich die Biederitzer auch in der Höhe verdient mit 30:14 durch und feierten folgerichtig die vorzeitige Qualifikation zur Bestenermittlung.

Biederitz: Zeidler – E. Böhme (2), Grotsch (1), Wontraba (4), Hesse (12/3), Schlieb, F. Böhme, Kauert (1/1), Wiesner, Jung, Schütt, Urban (10)

Austragungsort

Ehlesporthalle Biederitz
Schillerstraße 2, 39175 Biederitz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitTore gesamtSpielausgang
SV Eiche 05 (WJE)111930Sieg
TSV Niederndodeleben7714Niederlage